LED im Netz: Grünes Licht soll Schildkröten retten Interview mit Philips Lighting Design-Chef Pierre-Yves Panis: „Licht ist Poesie” #Video QR-Codes für Straßenleuchten: Konfiguration und Instandhaltung war nie einfacher Gaming mit Licht: Videospiel Chariot mit Philips Hue im ganzen Zimmer #Video Ungewöhnliches Schauspiel: LED-Blumenmeer am Ayers Rock Connected Light: „Wir kratzen bislang nur an der Oberfläche“ #VIDEO Vernetztes Licht: Philips partnert mit Cisco für IoT in Bürogebäuden #VIDEO IoT mit LED-Straßenbeleuchtung: Philips präsentiert DigiStreet für kabellose Vernetzung Smart Home: Bosch macht mit Philips Hue das vernetzte Heim zum Home Spa #Video

Einfach schön Energie sparen: LED-Lampen im Retro-Look mit Schwanenhals & Co #Video

Philips LEDclassic Lampe Globe

Inzwischen weiß wahrscheinlich jeder, dass mit LED-Lampen nicht nur einfach Strom zu sparen ist, sondern sogar richtig viel. 80 Prozent, um genau zu sein – so viel weniger Energie verbrauchen „LEDclassic“-Lampen von Philips gegenüber herkömmlichen Haushaltslampen.

Genau die ersetzen sie im übrigen in Standard-, Kerzen- oder Tropfenform seit letztem Jahr auf der ganzen Palette von 25 bis 60 Watt. Und zwar mit einer fast lückenlosen Rundumabstrahlung des Lichts, wie man sie bisher nur von Glühlampen kannte. weiterlesen »

Licht-Kunst am Fuji: Drohnen tanzen LED-Ballett #Video

Sky Magic LED-Ballett

Magische Orte haben eins gemeinsam. Sie sind äußerst populär und dienen immer wieder als Quelle künstlerischer Inspiration, um das Magische auch einzufangen. Der Fuji ist so ein Ort. Höchster Berg Japans, Weltkulturerbe, von den Japanern als heilig verehrt, millionenfach besucht und auf Fotos verewigt. weiterlesen »

SceneSwitch LED-Lampen lassen ohne Dimmer dimmen

SceneSwitch LED-Lampe - Dimmen ohne Dimmer

Eine Lampe, drei Lichtszenen, kein Dimmer. Eine ganz einfache Formel, die beschreibt, was die neuen „SceneSwitch“-LED-Lampen von Philips können: Über einen ganz gewöhnlichen Standard-Lichtschalter drei unterschiedliche Lichteinstellungen ins Zimmer zaubern.

Das heißt: So lassen sich energiesparend auch in Leuchten ohne Dimmer ganz einfach unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugen. weiterlesen »

Daydream: Blütezeit für Licht

Daydream von Tomomi Sayuda

Die ersten Blumen im Jahr sind etwas ganz Besonderes. Kaum dass im Frühling die Sonne intensiver scheint, haben sie ihren großen Auftritt und machen die Welt wieder ein klein wenig bunter. Klar können Blütenpracht und Blumenwiesen an ersten warmen Tagen auch ganz wunderbar zu Tagträumen verführen.

Genau das schaffen auch die Licht-Blumen von Tomomi Sayuda, die in lockerer Leichtigkeit von der Decke hängen, als hätte man einen Tagtraum in die Realität hineingemalt. Nicht umsonst nennt die in London lebende Japanerin ihre Kreationen „Daydream“. weiterlesen »

Smartes Licht | Neue App bringt noch mehr Hue ins Haus

 Neue Philips Hue App: Vernetztes Licht zuhause

Smarte Wohnraum-Beleuchtung ist seit dieser Woche extrasmart. Philips hat seiner Hue App ein Update verpasst und macht damit das Leben mit vernetztem Licht noch bequemer und schöner. Die neue „Philips Hue gen 2“-App steht ab sofort im Apple App Store und in Google Play zum Download bereit. weiterlesen »

Smart City | Buenos Aires vernetzt sich mit Philips LED und SAP

Buenos Aires vernetzt sich mit Philips LED und SAP

Buenos Aires zählt wieder zu den interessantesten und am besten organisierten Metropolen Lateinamerikas. Zu verdanken hat das die Hauptstadt Argentiniens vor allem Mauricio Macri, der nach einem überraschenden Wahlsieg seit Anfang Dezember der Präsident des Landes ist, zuvor aber als Bürgermeister von Buenos Aires die Geschicke der Stadt lenkte.

Die Metropole, die im eigentlichen Stadtgebiet fast drei Millionen Einwohner zählt und im Ballungsraum auf dreizehn Millionen Menschen kommt, ist mittlerweile auch besser beleuchtet und nachhaltiger. weiterlesen »

Hue white ambiance: Besser einschlafen, aufstehen und wohnen mit smartem Licht #Video

Philips Hue white ambiance

Eigentlich gibt ja natürliches Licht unseren inneren Takt an. Den überlisten wir inzwischen, spätestens seit es elektrisches Licht gibt – damit wir nach Sonnenuntergang nicht schon im Dunkeln tappen müssen. Und nie war die Verlängerung des Tages so einfach und schön wie jetzt im Smart-Lighting-Zeitalter.

Mit “Philips Hue white ambiance”, dem neuesten Miglied der Philips-Hue-Familie, können wir zum Beispiel sogar den Lichtverlauf der Natur direkt ins Haus holen. Sprich: vom Sonnenaufgang bis zur Abenddämmerung alles, was Licht am Tage so zu bieten hat. Denn die neuen Hue-Lampen decken das ganze Spektrum ab von kühlem Tageslicht (6.500 Kelvin) bis hin zu gemütlichem Warmweiß (2.200 Kelvin) – und zwar stufenlos.

Ganz bequem kann sich das Licht dabei automatisch an den Tagesverlauf anpassen und mit sogenannten „Routine“-Funktionen wie „Aufwachen“ und „Einschlafen“ den Biorhythmus unterstützen. weiterlesen »

LED im Netz: Grünes Licht soll Schildkröten retten


© Brocken Inaglory via Wikipedia / CC BY-SA 4.0

Seit Millionen von Jahren gibt es Schildkröten auf der Erde. Doch das Leben der urtümlichen Panzertiere ist massiv bedroht. Durch die Zerstörung der Natur, illegalen Handel und vor allem auch den Fischfang in den Meeren unserer Welt.

Unzählige Meeresschildkröten sterben einen qualvollen Tod, weil sie sich als Beifang in Netzen von Fangflotten verfangen. Forscher der University of Exeter haben nun den Einsatz von grünem LED-Licht getestet, um das Leben der Panzertiere zu schützen. weiterlesen »

Interview mit Philips Lighting Design-Chef Pierre-Yves Panis: „Licht ist Poesie” #Video

Philips Licht-Design-Chef Pierre-Yves Panis

Design, sagt Pierre-Yves Panis, wird immer davon angetrieben, dass das, was man mit Licht machen kann, auch einen Mehrwert bringt – egal ob man in einem Büro arbeitet, mit der S-Bahn unterwegs ist oder besser schlafen will. Deshalb spreche man bei Philips auch immer von „Light Beyond Illumination“.

Dass Licht viel mehr ist als Beleuchtung, wurde gerade wieder auf der Light+Building und in Eindhoven gezeigt, wo der Philips Lighting Design-Chef über Trends im Licht-Design geplaudert hat.

Conneceted Lighting: Licht ist Poesie

Sehr unterhaltsam demonstriert er anhand einer einfachen, interaktiven Lichtinstallation, wie Interaktionen mit vernetztem Licht möglich sind – auch ohne Smartphone: Es sind einfache Handbewegungen, die das Licht zum Tanzen bringen – sehr fließend, sehr weich. „Dahinter stecken ein paar simple Algorithmen“, so Pierre-Yves Panis. „Der Rest ist Poesie!“

Links: Philips Lighting | „Light Beyond Illumination – Turning Sci-Fi into Reality“ 

QR-Codes für Straßenleuchten: Konfiguration und Instandhaltung war nie einfacher

QR-Codes für LED-Straßenleuchten: Philips CityCharm

QR-Codes machen das Leben leichter: Wer Infos abrufen muss, schnappt sein Smartphone, fotografiert das schwarzweiße Würfelmuster mit einer App und hat so Zugang zu den verschiedensten Informationen. Man findet die praktischen Quadrate in Zeitschriften, auf Plakaten, im Supermarkt – und künftig auch auf Straßenleuchten. weiterlesen »