Light+Building | Luminale: Licht-Kultur zum Mitmachen mit 180 Installationen Light+Building | Licht mit Superheldenkraft: Spider-Man räumt im Kinderzimmer auf Light+Building | Licht verbindet: Philips treibt Mega-Trend Connected Lighting weiter an #Video Light+Building | hue: Vernetztes Licht im SmartHome Licht-Kunst | Janet Echelman macht ihre planetaren Licht-Skulpturen interaktiv – mit Google #Video Knitted: Die Masche mit dem Licht #Video „Meet the Designers“: Licht-Trends aus der Philips Lighting Design Zentrale in Kontich Shop-Beleuchtung | Franz Jansen im Interview: Keine Kompromisse bei der Lichtqualität Connected Light | Indoor-GPS: Mit Licht smarter durch Shops navigieren

Ach, du dickes Ei: Heiße Häschen, cooles hue-Licht zu Ostern #Video

Ach, du dickes Ei: Heiße Häschen, cooles Hue-Licht und RWE SmartHome zu Ostern

Nichtsahnend freut man sich schon auf die Osterfeiertage – und dann das. Der Osterhase wird abgelenkt! Von bunten Lichtern! Und kurzerhand in ein amouröses Abenteuer verstrickt!

Wir wussten ja schon immer, dass Ostern so manche Überraschung bereithält – aber auch für den Osterhasen selbst? Eigentlich sollte der doch gerade nichts anderes im Kopf haben als seine Süßigkeitenfabrik auf der Osterinsel. Schließlich warten wir auf viele, viele bunte Schokoladen-Eier, Karamellhäschen und Osterküken im Garten, und die müssen schließlich alle sorgfältig hergestellt und verteilt werden. weiterlesen »

Must see | Abgefahren: E-Piano-Lichtinstallation zum Montreux Jazz Festival 2014 #VIDEO

Ohne Worte, diese E-Piano-Lichtinstallation zum diesjährigen Montreux Jazz Festival (startet am 4. Juli und geht bis zum 19. July 2014).

Ein E-Piano der Marke Wurlitzer 200A aus dem Jahr 1972 ist dabei an 64 Licht-Würfel  angeschlossen. Über die Tasten wird das Licht angeschaltet … Truly a must see.

Das Programm zum Montreux Jazz Festival gibt es übrigens hier: montreuxjazzfestival.com/fr/programme14

+ Links: Cauboyz on Vimeo | Montreux Jazz Festival 2014 

Light+Building | Luminale: Millionen Lichter – und Besucherrekorde

RaumZeitPiraten

Weil Kunst so schön ist und so wichtig, unseren Horizont erweitert und unsere Sinne berauscht, und weil in Frankfurt und Offenbach immer noch der Himmel voller Licht hängt, begeben wir uns doch einfach noch mal direkt zur Luminale.

Wer kann natürlich im eigentlichen Wortsinn, also tatsächlich physisch – und heute zum letzten Mal. Alle anderen zumindest im Geiste mit Hilfe all der wunderbaren Fotos, die zum Beispiel hier und hier und hier zu finden sind.

Helmut Bien, Kurator des Lichtspektakels, kann zufrieden sein – 182 Licht-Projekte, am Mittwoch mit dem Kulturereigns in der „Tagesschau“ und noch vor dem letzten Tag (also heute) schon klar auf Viertel-Million-Besucherrekord-Kurs. Am tradtionell besucherreichsten Abschluss-Tag der Mega-Veranstaltung (besser gesagt heute mit Einbruch der Dämmerung) werden noch mal 50.000 Luminale-Besucher erwartet. weiterlesen »

Light+Building | Lumiblade Brite: OLED mit besonders viel Licht

Light+Building | Lumiblade Brite: OLED mit besonders viel Licht

Wir wissen ja, wie das so ist mit dem technologischen Fortschritt – er schreitet unaufhörlich voran und beschert uns regelmäßig Besseres, Optimiertes oder noch Innovativeres. Bei Philips Lumiblade OLEDs drückt sich das derzeit in 300 Lumen reinem OLED-Licht aus – und zwar auf einer Fläche von nur 12 x 12 Zentimetern. Das ist die Größe der kleinen, hauchdünnen OLED-Module, die gerade auf der Light+Building mit dieser Lichtleistung protzen können.

Seit das Vorgängermodell Lumiblade GL350 vor zwei Jahren die Licht-Bühne betreten hat – wohlgemerkt ebenfalls als Leucht-Star unter den OLEDS – konnte die Leistungsfähigkeit eines einzelnen dieser OLED-Quadrate mehr als verdoppelt werden. weiterlesen »

Light+Building | Intelligent City 2.0: LED-Stadtbeleuchtung aus der Cloud #Video

Philips CityTouch - Intelligente Stadtbeleuchtung drahtlos gesteuert #Video

Die intelligente Vernetzung hält vehement Einzug auch im urbanen Raum, wo sich das Energiemanagement von Städten und Gemeinden immer effizienter, innovativer und smarter gestalten lässt.

Enorme Vorteile bringen vernetzte Systems speziell auch für die Beleuchtungsinfrastruktur von Städten. Der holländische Licht-Riese Philips hat mit „CityTouch“ so ein vernetztes Managementsystem entwickelt, das jetzt sogar drahtlos wird. weiterlesen »

Light+Building | Licht verbindet: Impressionen von der Philips Pressekonferenz

Philips Lighting CEO Eric Rondolat auf der Pressekonferenz bei der Light+Building

Alles wird vernetzt, das zeigt sich gerade auf der Light+Building, die noch bis Donnerstag ihre Tore geöffnet hat für Innovationen, Trends und Highlights in Licht- und Gebäudetechnik. Philips präsentiert zahlreiche Produktneuheiten und Lichtsysteme, die den Mega-Trend Connected Lighting und die LEDisierung der Welt weiter vorantreiben.

 CEO Professional Lighting Solutions bei Philips Lighting

“Licht verbindet”, sagt Eric Rondolat, CEO von Philips Lighting – und das bezieht sich auf “Menschen, Orte und Geräte”. Der oberste Licht-Manager von Philips zeigte zusammen mit Amy Huntington, CEO Professional Lighting Solutions bei Philips Lighting, auf der Pressekonferenz, wie LED und Licht-Innnovationen des niederländischen Unternehmens neue Möglichkeiten bieten, das Leben durch den intelligenten Einsatz von Licht zu verbessern.

Wir haben die Highlights der Konferenz für euch hier in Bildern zusammengefasst …

Light+Building | Luminale: Licht-Kultur zum Mitmachen mit 180 Installationen

Light+Building | Luminale: Photo: Triple Tube 01 by Hans Kotter, photographed by Tobias Roch.

Regelmäßig wird Frankfurt samt Umgebung zum Licht-Mekka, wenn auf der Light + Building die Lichter ausgehen. Die Luminale erweitert als Biennale für Lichtkultur traditionell die Weltleitmesse für Licht und Architketur und versammelt allabendlich unzählige Lichtkünstler und -besucher.

In diesem Jahr sind es wieder rund 180 Lichtinstallationen von Künstlern aus aller Welt, die zu bestaunen sind. Am Hauptbahnhof, Nextower und Naxoshalle, der Osthafenbrücke, der Weißfrauenkirche, im Palmengarten, dem Börsenplatz und wieder auch entlang und auf dem Main. Es gibt Lichtklang-Installationen, Licht-Fashion, -malerei, Performance-Kunst, Lichtskulpturen und -parcours. weiterlesen »

Light+Buidling | Stadt, Land, Licht: Durch urbanes Styling attraktiver leben

Light+Buidling | Stadt, Land, Licht: Durch urbanes Styling attraktiver leben

Das Make-over von Städten oder Gemeinden ist künftig nach dem Baukastenrprinzip möglich: Philips zeigt auf der Light+Building verschiedene Serien aufeinander abgestimmter Leuchten, Masten, Ausleger und sogar Stadtmöbel wie Bänke, Absperrungen, Fahrradständer, Abfalleimer und Baumschutzgitter.

Der Licht-Weltmarktführer fasst das Zusammenspiel von Licht und Form im öffentlichen Raum unter dem Begriff “UrbanStyling” zusammen und stellt gleich eine ganze Produktpalette vor, die mit LED- und smarter Steuerungstechnik verschiedenen Anforderungen und Bedürnfissen gerecht werden. weiterlesen »

Light+Building | OneSpace macht die Zimmerdecke zum Lichthimmel

Light+Building | Philips OneSpace macht die Zimmerdecke zum Lichthimmel

Auf der Light+Building ist derzeit zu sehen, was der technologische Licht-Fortschritt so alles möglich macht. Zum Beispiel aus der Raumdecke im Büro gleich einen ganzen Lichthimmel. OneSpace nennt sich die großformatige Deckenlichtfläche, die Philips auf seinem Messestand im Forum präsentiert.

Light+Building | Philips OneSpace macht die Zimmerdecke zum Lichthimmel

Dahinter verbirgt sich ein neues Beleuchtungssystem, das LED-Licht mit einem textilen Paneel kombiniert – auf einer Fläche von von bis zu zehn Mal drei Metern. Ein verdeckter Spannmechanismus sorgt dafür, dass die Stoffoberfläche immer perfekt gespannt bleibt.

weiterlesen »

Light+Building | Licht mit Superheldenkraft: Spider-Man räumt im Kinderzimmer auf

Light+Building | Licht von Philips und Marvel mit Superheldenkraft: Spider-Man räumt im Kinderzimmer auf

Spider-Man ist bekannt dafür, immer genau dann am rechten Ort zu sein, wenn es darauf ankommt, mit übermenschlichen Fähigkeiten alles zum Guten zu bringen.

Was also, wenn der Marvel-Held als Lichtgestalt im Kinderzimmer auftaucht, um die lieben Kleinen zu beschützen? Vor den bösen, bösen Schattenmonstern, die gerne nachts in dunklen Zimmerecken auftauchen oder unter Schränken lauern. Oder vor schlechten Träumen, die man immer wieder hat, und vor, na ja, all den Dingen, die in schönem Licht gar nicht mehr so schlimm aussehen.

Dann sind auf jeden Fall Marvel und Philips im Boot, die Stan Lees erfolgreich verbrecherjagenden Comic-Mann gemeinsam zum Leuchten bringen. weiterlesen »