Liverpool gegen Tottenham im Metropolitano von Atlético Madrid

Am 1. Juni 2019 steigt das Champions-League-Finale 2019 zwischen Liverpool und Tottenham im Wanda Metropolitano von Atlético Madrid. Das Endspiel der Königsklasse im europäischen Fußball hat mit dem neuen Stadion in der spanischen Hauptstadt eine ganz besondere Kulisse. weiterlesen »

tomorrow is the question lichtinstallation teamlab kunstmuseum ARoS

In der japanischen Haupstadt hat das Künstlerkollektiv teamLab mit dem Digital Art Museum ein Gebäude eröffnet, das Licht zum Rundum-Sinnes-Erlebnis macht. Auf 10.000 Quadratmetern Fläche können Besucher da mithilfe digitaler Projektionen in begehbare Lichtkunstwerke eintauchen und beispielsweise über leuchtende Blütenteppiche laufen, in einem Lampenwald spazieren oder im strömenden Licht wie unter einem Wasserfall stehen. weiterlesen »

Breitband-Internet über Phiips Beleuchtung

Daten können nicht nur über Bluetooth, HSDPA und WLAN kabellos übertragen werden, sondern nun auch über Licht. Anstelle von Funksignalen nutzt die LiFi genannte Technologie Lichtwellen zur Datenübertragung. Rund um den Planeten wird die LiFi-Technologie von Signify bereits getestet – etwa im indischen Bangalore, im norwegischen Stavanger, in der Nähe von Paris oder in Singapur. weiterlesen »

Klar, sind rote Rosen vor allem dafür bekannt, dass sie gerne zum Valentinstag geschenkt werden. Aber auch durch ihre Namenskreationen sorgt die Königin unter den Blumen immer wieder für Aufsehen. weiterlesen »

Beleuchtungssrekord in der britischen Hauptstadt – Signify realisiert die weltweit längste Kunstinstallation mit LED: Der Licht-Spezialist aus den Niederlanden wird die kommenden drei Jahre für die Illumination von bis zu 15 der weltbekannten Londoner Brücken sorgen. weiterlesen »

Eigentlich ist die Lichtfarbe morgens vor dem Fenster eine ganz andere als mittags oder abends. Daran hat sich unsere Spezies über einige hunderttausend Jahre hinweg gewöhnt, bis die Massenproduktion von festen Gebäuden allgemein verfügbar wurde.

Heute klingelt morgens der Wecker, und wir machen das Licht an – meist dasselbe, das auch tagsüber, abends und nachts vor dem Zubettgehen leuchtet. Nur: Das falsche Licht zur falschen Zeit erhöht das Stresslevel ungemein und bringt die körpereigenen Hormone wie Cortisol oder Melatonin durcheinander. Ein am natürlichen Licht orientierter Tagesablauf hingegen verstärkt kognitive Fähigkeiten, Zufriedenheit und Gesundheit, wie Studien aus den Jahren 2010 und 2013 zeigen. weiterlesen »

Signify Shanhai Brücke LED Licht

Dynamisches Licht für die chinesische Mega-Metropole Shanghai. Signify illuminiert nicht nur Gebäude und Brücken in der boomende Metropole im Reich der Mitte, sondern auch Flüsse in der 15-Millionen-City.  weiterlesen »

Mit 300 Metern Höhe ist der zweite Turm des China World Trade Centers (CWTC) eines der höchsten Gebäude des Landes. Errichtet nach natürlichen geometrischen Vorbildern und den architektonischen Regeln des Feng Shui, orientiert sich der Büroturm in seiner Bauweise nicht nur an Niedrig-Energie-Richtlinien, sondern folgt auch dem aktuellen Konzept im chinesischen Städtebau, durch den geschickten Einsatz von Beleuchtungsmitteln Farbe und Freude in die Megastädte der bevölkerungsreichsten Nation unseres Planeten zu bringen. weiterlesen »

Was hat Simmerath, was andere Städte nicht haben? Die malerische Position am Rande Nordrhein-Westfalens und zu Füßen des Nationalparks Eifel oder die Dreiländerlage zwischen Bonn, Liege und Maastricht sind keine hundertprozentigen Alleinstellungsmerkmale.

So richtig sichtbar wird der Unterschied allerdings auch erst bei Nacht. Dann erhellen 2.800 LED-Straßenleuchten das Städtchen – was immer noch nichts Besonderes ist. LEDs in den Straßen gibt es schließlich auch in anderen fortschrittlichen Kommunen. Die umfassende Vernetzung ist es, die Simmerath von vergleichbaren Orten abhebt. weiterlesen »

Die mit 550 Metern Länge und 130 Metern Höhe größte innerstädtische Brücke Südamerikas steht in Bucaramanga, Kolumbien. Nach mehrjähriger Bauzeit der Viaducto de la Novena oder Viaducto Provincial durch ein mexikanisches Ingenieurbüro wurde die Kabelbrücke vom Bürgermeister der Tropenmetropole und dem Präsidenten des Landes eingeweiht und repräsentiert eine neue Hoffnung für das von jahrelangen Bürgerkriegen geschwächte Land. weiterlesen »