LiFi: Besonders schnelle und sichere Datenübertragung durch Licht  #VIDEO

LiFi: Besonders schnelle und sichere Datenübertragung durch Licht #VIDEO

Kompromisslos flotte und sichere Datenübertragung: Der niederländische Lichtspezialist Signify bietet mit Light Fidelity (LiFi) eine Technologie, die bei qualitativ hochwertiger LED-Beleuchtung auch eine Breitband-Internetverbindung durch Lichtwellen statt wie üblich durch... mehr »

[18.10.2018]

WiFi? Hier kommt LiFi: Drahtlose Daten-Übertragung per Licht #Video

WiFi? Hier kommt LiFi: Drahtlose Daten-Übertragung per Licht #Video

Überall dort, wo herkömmliches WLAN für die Datenübertragung nicht ausreicht oder nicht eingesetzt werden kann, wird künftig LiFi interessant sein. Mit dieser Technologie werden Daten drahtlos über die LED-Beleuchtung übertragen. Erste LiFi-fähige Büroleuchten hat... mehr »

[21.03.2018]

WiFi war gestern, morgen ist LiFi (vielleicht)

WiFi war gestern, morgen ist LiFi (vielleicht)

Die Technikzauberer am Fraunhofer Heinrich Hertz Institut (HHI) in Berlin haben eine neue Art von kabelloser Datenübertragung entwickelt, die zunächst überall dort eingesetzt werden könnte, wo herkömmliches WLAN scheitert – etwa auf Messen oder in Industrieumgebungen mit... mehr »

[12.04.2013]

[CeBIT] LEDs statt WLAN: Fraunhofer-Technologie packt Daten ins Licht

[CeBIT] LEDs statt WLAN: Fraunhofer-Technologie packt Daten ins Licht

Daten werden über alle möglichen Kanäle übertragen. Rundfunkwellen, Datenkabel - eine alte Geschichte, Bluetooth, HSDPA und WLAN werden heute genutzt. Morgen schon könnten Daten über Licht übertragen werden, also auch in Lichtgeschwindigkeit. An dieser Technik, genannt... mehr »

[12.03.2012]

Light Fidelity: Daten-Kommunikation in „Lichtgeschwindigkeit“ per LED

Light Fidelity: Daten-Kommunikation in „Lichtgeschwindigkeit“ per LED

Foto: dmuth via Flickr/cc LiFi macht LEDs zu Datenüberträgern – und die Stanford-Uni macht wiederum LEDs zu Winzlingen. Leben wir nicht in äußerst faszinierenden Zeiten? Vielleicht kommt auch bei euch das Internet ebenso wie die telefonische Festnetzverbindung aus... mehr »

[21.11.2011]