Neue Behaglichkeit: LED-Lampen mit Goldbeschichtung für heimeliges Vintage-Feeling

Retro ist durch nichts zu ersetzen, energieverschwenderische Glühlampen allerdings schon. Deshalb können sich Nostalgiker und alle, die sich gerne mit formschönen Dingen umgeben, freuen: Modernes LED-Licht kommt jetzt als „Vintage LED“-Familie ins Haus.

Die neuen LED-Lampen von Philips Lighting bringen dabei neben den bekannten Vorzügen der modernen Lichttechnik und heimeligem Retro-Design auch noch einen Hauch Gold ins Spiel.

Verschiedene Hingucker-LED-Lampen etwa in Schwanenhals- oder Kerzenform, die an Glühlampen erinnern, hat der Licht-Weltmarktführer schon im Programm. Die neuen „Vintage LED“-Lampen aber verbreiten mit ihrer Beschichtung aus Gold klassischen Charme mit noch mehr Behaglichkeit, sprich: orangefarbenes Leuchten mit leicht rötlichem Abenddämmerungs-Effekt.

Behagliche Kerzenlichtstimmung

Und auch wenn sie rein äußerlich das Design herkömmlicher Glühlampen aufgreifen, sind die Vintage-Lampen der perfekte nachhaltige Ersatz: Sie verbrauchen etwa 80 Prozent weniger Energie als herkömmliche Glühlampen und haben eine Lebensdauer von bis zu 15.000 Stunden

Bei einer durchschnittlichen täglichen Nutzungsdauer von 2,7 Stunden entspricht das 15 Jahren. Die Lampen sind in mehreren klassisch-bewährten Formen und Abmessungen, mit den üblichen Standardgewinden (E27 und E14) und darüber hinaus auch in dimmbaren Varianten erhältlich. In Globe-Form gibt es die Vintage LED auch im XXL-Format (Bild unten). Die Preise liegen je nach Ausführung zwischen 9,99 und 49,99 Euro.

Passend zum Design der Lampen bietet Philips Lighting separat auch Lampenkabel zum Anschluss und Abhängen von der Zimmerdecke an, die den Retro-Eindruck abrunden.

+Link: Philips Lighting | Alle Beiträge zum Thema Lampen

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben