In Sydney ist das Licht los: Kreativfestival zeigt spektakuläre Lichtkunst (Video)

Vivid Sydney macht die Segel des Opernhauses zur Leinwand: Lighting the Sails, The Spinifex Group (Australien)

Warum wurde das Opernhaus von Sydney bloß so weit weg gebaut! Weil die Stadt in Australien liegt, klar, aber das Wissen hilft nicht. Für die meisten von uns wird „Vivid Sydney“ schlicht ein Licht-Spektakel bleiben, an dem wir allein über Fotos und Videos teilnehmen können. Doch auch die faszinieren.

Seit am 24.5. die Schalter für die Lichtinstallationen angeknipst wurde, erstrahlt die Stadt nachts in ungezählten Farben. Da sind natürlich die Segel des Opernhauses, die als Leinwand für Lichtkunst dienen. Da ist die Harbour Bridge, die in Blau und Rot zum Leben erweckt wird. Da wird der Darling Harbour zum Lichttheater mit tanzenden Fontainen und bunten Wasserreflexionen. 60 interaktive Installationen, beleuchtete Wolkenkratzer und 3D-Projektionen sind bis zum 10.6. zu sehen.

Zig Kunstwerke belegen, was Licht sein kann, wenn sich Künstler aus aller Welt von Australien über Malaysia, Brasilien über die USA bis Deutschland seiner annehmen. Aus Deutschland sind Miriam Roos, Franziska Henschke und Annika Weis dabei. Wahl-Australierin Weis zeigt den Lichttunnel „Hundreds of Thousands“. Henschke ihren begehbaren Kubus „Mirror“.

Rund um den Lichterzauber wird die australische Band mit dem passenden Namen „Empire of the Sun“ auftreten, den Auftakt haben die Elektropioniere von Kraftwerk gegeben. Genau: „We are the robots.“ Die spielten in New Yorks MoMA und Londons Tate Gallery vor vollem Haus.

Es ist zwar nicht eindeutig klar, was Julian Assange mit Licht zu tun hat, außer dass Wikileaks Licht ins Dunkle mancher Skandale bringen will, aber der Blondschopf spricht per Liveschalte über „Resistance is futile“ (am 13.6. um 9.30 Uhr). Er meint damit die Digitalisierung, gegen die Gegenwehr sinnlos sei.

Im vergangenen Jahr kamen 500.000 Besucher zur Vivid, dieses Jahr sollen es 550.000 werden, hoffen die Veranstalter. „Familienfreundlich“ soll das Spektakel sein und „allwettertauglich“. Bei der Eröffnung hat es geregnet.

VIVID SYDNEY 2013 LAUNCH – PR NEWSWIRE from Vivid Sydney on Vimeo.

DNSW FRIDAY LAUNCH NIGHT VNR from Vivid Sydney on Vimeo.

[Link]

No Responses

  1. Pingback: Generative | 3329293maggien 6. Juni 2013

Leave a Reply