Imagination Light Garden: Apostrophy’s lässt im Park die Lichter blühen

Imagination Light Garden - Bloom Field

Das multidisziplinäre Designstudio Apostrophy’s in Bangkok (Slogan: „We’re not designers, but we’re trying to make everybody designers“), das sich in erster Linie als ein Vertreter neuer medialer Technologien versteht, hat jüngst seinen äußerst beeindruckenden „Imagination Light Garden“ auf der internationalen Gartenbauausstellung Royal Flora im königlichen Rajapruek Park in Chiang Mai, Thailand, Besuchern zugänglich gemacht.

Auf einem etwa 6.300 Quadratmeter großen Areal lässt der Lichter-Garten diverse Szenen der Buddhistischen Mythologie, Geschichten um König Bhumipol und zahlreiche Legenden rund um den Lotus mit Hilfe von fast zwei Millionen Leuchtmitteln lebendig werden.

„Bloom Field“ heißt der Eingangsbereich, der dem Lotus huldigt und die Besucher des Licht-Gartens mit Skulpturen und einladender Atmosphäre empfängt. „Star Marine“ widmet sich im Anschluss dem Zusammenspiel von Licht und Musik. Ein Schwarm Schmetterlinge bewegt sich dort entsprechend der Musik, die aus einem Feld aus Lichtern aufsteigt. Bezug nehmend auf eine in Asien sehr bekannte buddhistische Mythologie spielt die Installation „Anodard Lake“ mit dem Gegensatz von Ruhe und Bewegung: Lichtskulpturen von springenden Fischen bilden einen Kontrast zum ruhigen Hintergrund des Sees.

Imagination Light Garden - Anodard Lake

Im „Backlight Garden“ betören Hunderte von fluoreszierend bemalten Blumen, welche die Nacht mit einem sanften Schimmer beleben. Zu guter Letzt ist das „Twilight Field“ zu durchschreiten, das mit einem Buddha-Pavillon und einer Reihe von lokal hergestellten Rattan-Blumen-Leuchten bestückt ist.

Teilweise werden die Leuchtmittel durch Solarzellen am Tag für den Betrieb in der Nacht gespeist. Vor allem aber die Rattan-Leuchten des letzten Bereichs (diese leicht an rosa Pusteblumen erinnernden Licht-Puderquasten auf Hochstämmen) begeistern uns außerordentlich.

Wir denken, die Bilder sprechen für sich!

Imagination Light Garden - Bloom Field

Mehr zu sehen gibt es hier bei Designboom. [Photos: Apostrophy’s]

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben