Philips Hue App Update: Jetzt mit Zufallssteuerung – um noch leichter Anwesenheit zu simulieren #Video

Philips Lighting hat seiner Hue App rechtzeitig zur Ferienzeit ein Update verpasst und macht es damit noch einfacher, bei Abwesenheit Anwesenheit vorzugaukeln. Schon bisher war es möglich, mit der Hue App die Beleuchtung aus der Ferne – also auch vom Urlaubsort aus – ein- und auszuschalten und das Licht in beliebigen Räumen automatisiert oder manuell im Tagesverlauf zu ändern.

Die neueste App-Version 2.14 ergänzt die bisherigen smarten Funktionen nun noch um eine Zufallssteuerung, mit der das gesamte Haus oder einzelne Räume automatisch zu unregelmäßigen Zeiten beleuchtet werden kann.

Beleuchtung ändert sich zu unregelmäßigen Zeiten

Dabei sind auch unterschiedliche Lichtszenen möglich, um die eigenen vier Wände aktiv bewohnt erscheinen zu lassen, während man sich im wohlverdienten Sommerurlaub erholen kann oder man auch mal nur für kurze Zeit nicht daheim ist.

Im Menü „Weitere Routinen“ lassen sich Zeitpläne für beliebige Wochentage festlegen, um Tagesabläufe mit variierendem Licht authentisch vorzutäuschen.

Wie es geht, zeigt das Video …

+Link: Philips Hue

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben