LED-Nachtlichter ohne Kabel: Disney SoftPals machen schönes Licht für Kinder – und monstermäßig Spaß #Video

Philips LED-Nachtlichter: Monster-Spaß mit Disney SoftPals #Video

Mike und Sully wissen genau, wie man kleinen Kindern die Angst vor Monstern nimmt, die am liebsten nachts ihr Unwesen in Kinderzimmern treiben. Das haben die beiden in Disneys Monster AG und später auch direkt an der Monster Uni gelernt.

Solches Wissen aus erster Hand ist nützlich, wenn man es ernst meint mit dem nächtlichen Kinder-Beschützen. Dass es gut ankommt, wenn man dabei monstermäßig viel Spaß verbreitet, das haben auch Entertainment-Veteranen wie Micky oder Minnie Maus verinnerlicht. Die sind schließlich schon viel länger als Mike und Sully richtige Profis in ihrem Metier.

Philips LED-Nachtlichter: Monster-Spaß mit Disney SoftPals #Video

Deshalb haben Philips und Disney die vier nun auch zu LED-Nachtlichtern der Reihe „SoftPals“ gemacht. Da passt dann auch das mit dem Licht – das soll ja nicht zu hell und nicht zu dunkel sein soll fürs unbeschwerte Wohlgefühl beim Schlafen im Kinderzimmer.

Als SoftPals sind Mike, Sully, Minnie und Micky weich und zugleich robust genug, um nicht einfach nur aufgestellt werden. Die Nachtlichter lassen sich knuddeln und knautschen – und weil es kein lästiges Kabel gibt, sogar nach Lust und Laune herumtragen.

Das freut ganz besonders Kinder wie Smilla, die ja viel Gespür haben für Spiel und Spaß und Gutenachtlichtstimmung. Deshalb haben wir der aufgeweckten Fünfjährigen einfach mal die neuen SoftPals für ausgiebige Spiel- und Kuschelrunden überlassen. Mit viel Begeisterung, wie man sieht …

+Links: Philips Disney

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , , , , ,

Antwort schreiben