Gaming mit Licht: Videospiel Chariot mit Philips Hue im ganzen Zimmer #Video

Gaming - Videospiel Chariot mit Philips Hue im ganzen Zimmer

Das kanadische Spieleentwickler-Studio Frima, beheimatet im frankophonen Quebec, hat mit dem Sidescroller/Platformer-Game Chariot für Xbox One, PS4, Wii U und PC einiges Aufsehen erregt.

Das klassische Spielprinzip des zweidimensionalen Hin und Her und Auf und Ab wird durch eine schwarzhumorige Geschichte von der Prinzessin, ihrem Kavalier, dem verblichenen König und dem Geist seiner Majestät aufgepeppt.

Gaming - Videospiel Chariot mit Philips Hue im ganzen Zimmer

Gemeinsames Problem aller Videogames: Am Bildschirmrand ist eigentlich Schluss mit der Immersion, dem Eintauchen in die Zauberwelt – und der Alltag beginnt. Nicht aber bei „Chariot“. Denn mit der programmierbaren Beleuchtung des Philips Hue-Systems lässt sich das Eintauchen in die wunderbare Spielwelt erheblich bunter und lebendiger gestalten – und genau das hat Frima geschafft: Das muntere Game der Kanadier steuert von der Viedeospielkonsole aus die heimische Lichtanlage und zaubert so immer die passenden Farben an Wände und Decke.

Wohnraumbeleuchtung passt sich dynamisch an

Die Traumwelt endet nicht mehr an den Kanten des TV-Schirms, sondern fließt in tiefgefärbten Bächen aus Licht in unser Leben hinein, während in der Mitte des Geschehens die Prinzessin und ihr Verlobter den Sarg des Monarchen durch alle Levels schubsen.

Gaming - Videospiel Chariot mit Philips Hue im ganzen Zimmer

Die Synchronisation mit Hue möchten wir bitte jetzt bei allen Spielen und Filmen. Ok?

Möglich ist das bereits auf Hue-fähigen Philips TVs, die nach dem patentierten „Ambilight-Prinzip“ die ganze Wohnzimmer-Beleuchtung von den Bildschirm-Inhalten dynamisch dirigieren lassen können – bei Filmen, dem TV-Programm und auch im Gaming-Modus.

Gaming - Videospiel Chariot mit Philips Hue im ganzen Zimmer

+ Link:  Phillips HueFrima Studio | Chariot Game

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben