Schau mal, was Licht alles kann: Philips Home Light Planner

Zunächst mal ist es einfach wunderbar, wie man mit dem gekonnten Einsatz von Licht die Atmosphäre des Moments bestimmen kann. Wie Räume und Situationen zu erhellen und beleben sind und ganz besondere Stimmungen komponiert werden können. Das lässt sich nicht zuletzt auf Vernissagen erfahren, in Museen, auf Theater- und Konzertbühnen mit ungewöhnlichen Lichtinstallationen, in Hotels oder Wellness-Tempeln.

Schön wäre es jetzt, wenn wir alle auch zu Hause so tolle Lichtsituationen haben könnten (am besten mit Strom sparenden LED-Birnchen), und zwar ohne einen Innenarchitekten bezahlen zu müssen, der sich damit auskennt.

Glücklicherweise gibt es heute Computer, die, mit der Erfahrung der Lichtingenieure kombiniert, eine 3D-Anwendung namens „Home Light Planner“ zur Verfügung stellen, die beim ersten Hinsehen ein wenig an “Die Sims” erinnert (was ja nichts grundsätzlich Schlechtes ist), dann aber eben solche Lichtstimmungen in virtuelle häusliche Situationen zaubert, mit “echten”, also im Laden käuflichen Leuchten und beliebig variierbaren Raumgrößen, Möbeln, Einrichtungsgegenständen.

Man kann sich mit dieser Anwendung auf dem Display ein Wohnzimmer zurechtrücken, das dem eigenen, “physischen” ziemlich ähnelt, und mit Licht herumspielen oder sich Tipps geben lassen. Tipps von Fachleuten. Lichtdesignern. Tricks, auf die man ohne professionellen Hintergrund vielleicht nicht so leicht kommen würde. Beispiele aller Wohnsituationen und -stimmungen kann man sich auf der Beleuchtungsplaner-Website holen.

Beleuchtungsszene mit Philips Home Light Planner

Beleuchtungsszene mit Philips Home Light Planner

[Home Light Planner]

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben