Nie wieder im Dunkeln verirren. Zuhause.

LED Licht Hausschuhe Slippers

Aus der Reihe: Warum bin ich da nicht selber draufgekommen? Das alltägliche Problem, nachts noch mal aus dem Bett zu müssen, um was auch immer für alltägliche Handlungen ausfzuführen und dabei weder die völlige Dunkelheit noch das in diesem Moment viel zu grelle Licht besonders zu mögen, findet hier seine Lösung: Was bei Straßenfahrzeugen aller Art prima funktioniert, nämlich Lampen vornedran zu montieren, ist durch modernste Technik jetzt auch bei Hausschuhen drin.

Denn LEDs schaffen es, von eher kleinen Lithium-Ionen-Akkus mit Strom versorgt, mal locker fünf bis sieben Meter weit dorthin zu leuchten, wo man eben grade hinlaufen möchte. Aha, schön. Und wie schaltet man die ein? Gar nicht, man schlüpft einfach rein, und das eigene Gewicht schließt den Kontakt im Schuh. Toll. Aber bei Tag?

Bei Tag sieht eine Fotozelle, dass es hell ist und macht dann die LED gar nicht erst an. So dass man nicht unbedingt ein zweites Paar Hausschuhe braucht. Erhältlich in beige, dunkelblau, schwarz, tarngefleckt und gestreift, in sechs Größen für umgerechnet knapp 30 Euro, plus Versand.

[Link]

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , ,

Antwort schreiben