Mario lässt grüßen: „Lorna“ steht auf stabilen Rohrleitungen

Wir könnten uns vorstellen, dass Ben Parkers „Lorna“ einige Freunde unter der Anhängerschaft eines gewissen italienischen Klempners finden wird. Aber auch Fans von umweltbewussten Lösungen kommen auf ihre Kosten, denn die Rohre sind allesamt vor dem Verschrotten gerettet worden und finden so statt einem Platz auf dem Schrottplatz zu neuen Aufgaben, eben als Standfuß dieser Tischleuchte.

Obendrein kommt „Lorna“ in leuchtenden Farben daher, zum Beispiel Kirschrot, Pink oder auch Apfelgrün, Kürbisorange und Hellblau. Und mit ihren stolzen 225 britischen Pfund ist sie zwar nicht gerade ein Schnäppchen, man bekommt dafür aber auch stattliche zehn Kilogramm unerschütterliche Standfestigkeit.

[Link] [via]

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: ,

Antwort schreiben