[Light+Building] myBuddy LED-Kinderleuchte: Hey, Kumpel, mach mal Licht!

myBuddy: Für Kinder ein Kumpel aus Licht

Was der Gartenzwerg für den Vorgarten ist, soll „myBuddy“ fürs Kinderzimmer werden: heiß geliebt und richtig kultig. Denn Philips hat seine neueste Kinderleuchte als knuffige Figur mit Kappe gestaltet.

Pink, grün und blau können die Kappen sein, die die Licht-Kumpel so aufhaben. Darunter verbergen sich zwei LEDs und drei Funktionen: Mit leichtem Druck auf die fabige Bemützung kann man das Licht aus- und anschalten. Der „Buddy“ strahlt dabei in warmweißem Licht, das auch zum Vorlesen der Gute-Nacht-Geschichte ideal ist.

Als Nachtlicht leuchtet dann ein Mond auf dem Bauch des knuffigen Zwergs. Denn sollten die lieben Kleinen mal erwachen, können sie sich bei diesem „Mondschein“ gut orientieren, ohne Angst im dunklen Kinderzimmer zu bekommen. Wird es Zeit zum Aufstehen, macht der Mond der Sonne Platz – ganz wie im wahren Leben eben. Dieses sogenannte Morgenlicht lässt sich ganz einfach mit der Digitaluhr und dem Wahlrad auf der Rückseite der Kinderleuchte einstellen.

Philips präsentiert seine kindgerecht robuste Leuchtfigur auf der Light+Building. Kosten soll sie 79 Euro. Und ausgepackt, eingesteckt und per Kappen-Druck angeschaltet, bringt der Zwerg dann garantiert mehr als nur Licht ins Kinderzimmer.

 

_____________________________
Mehr zur Light+Building 2012 findet ihr hier in unserem Special. Die Light+Building findet vom 15. bis 20. April 2012 in Frankfurt statt. Mehr Infos direkt zur Messe gibt es hier: light-building.com.

Leave a Reply