Click: Die unsichtbare Leuchte

Click - An Immaterial Lamp by Blank Bubble

Das ist so eine Sache mit der Virtualität: Selbst wenn es das Drachentöter-Schwert aus dem MMORP deines Vertrauens gar nicht wirklich gibt, auf dem Bildschirm sehen (und benutzen) kann man es doch. So ähnlich verhält es sich auch mit der “immateriellen Leuchte” namens “Click”, geschaffen vom in New York lebenden Franzosen Patrick Martinez – und für alle Rechner mit Windows-OS geeignet.

Die “Leuchte” ist wahlweise von der Künstler-Homepage gegen Spende oder im Vespoe-Webshop für fünf US-Dollar zu haben und erhellt nach der Installation den Bereich vor dem PC- oder Notebook-Bildschirm mit sanftem, farblich abstimmbarem Licht.

Der Nutzer mag zwischen 36 Grundfarben wählen, die virtuelle Glühbirne auf dem Screen hin- und herschieben oder den Leuchtkörper ganz verbergen, so dass nur der helle Schein übrigbleibt. Die per Werkseinstellung am Kabel ins Bild hängende “Click”-Lampe ist also so etwas wie ein Bildschirmschoner, nur eben künstlerisch wie auch praktisch wertvoller. Begrüßenswert.

Click - An Immaterial Lamp by Blank Bubble

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben