PET-Licht: Lampenschirme aus Wegwerfplastik helfen dem Amazonas #Video

PET Lamps by Alvaro Catalán de Ocón: Lampenschirme aus Wegwerfplastik helfen dem Amazonas

Die kolumbianische Aktivistin Hélène Le Drogou hat dem Plastikmüll im Amazonas den Kampf angesagt. Damit weniger schädliche Abfälle das bedrohte Urwaldgebiet verschmutzen, lässt sie nicht nur PET-Flaschen in großem Stil sammeln, sondern fragte bei Designer Alvaro Catalán de Ocón auch gleich nach einer schönen Verwendung für all das Wegwerfplastik an.

Zusammen mit lokalen Textilhandwerkern aus Cauca lassen die beiden nun farbenfrohe Lampenschirme aus Plastikflaschen herstellen. Verwendet werden neben geshreddertem Plastik von entsorgten PET-Flaschen nur natürlich gefärbte Palmblätter, ein Eisenring sorgt für die notwendige Stabilität.

PET Lamps by Alvaro Catalán de Ocón: Lampenschirme aus Wegwerfplastik helfen dem Amazonas

„Pet Lamp“ nennt sich das Projekt, das nicht nur ein leuchtender Beitrag zur Rettung des Regenwaldes ist, sondern viel mehr.

Gleichzeitig wird so kolumbianische Handwerkstradition bewahrt und mit fairen Löhnen und festgelegten Abnahmemengen für finanzielle Sicherheit der Arbeiter gesorgt, die kaum Chancen auf andere Vedienstmöglichkeiten haben.

Die fair gehandelten Öko-Lampenschirme wurden zum ersten Mal auf der Milan Furniture Fair 2013 präsentiert, im Dezember wurde Pet Lamp mit dem CODESPA-Preis in der Kategorie Empresa Solidaria ausgezeichnet.

+ Link: Petlamp.org, Plucky Blog

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , ,

Comment (1)

  1. […] von der kolumbianischen Aktivistin Hélène Le Drogou, die dem Plastikmüll im Amazonas den Kampf angesagt hat. Damit weniger schädliche Abfälle das bedrohte Urwaldgebiet verschmutzen, lässt sie PET-Flaschen […]

Antwort schreiben