[Light+Building] [Video] OLED: LivingSculpture bringt Licht zum Schweben

LivingSculpture - Kinetische OLED Installation von Philips

Was gibt es Schöneres als Licht, als Bewegung – als Leben. Nun, Raum und Zeit mal beiseite gestellt, machen wir es kurz, ohne hier zu philosophisch zu werden. Ganz klar: leuchtende Bewegung. Licht, das sich bewegt. In harmonischen Schwüngen den Raum belebt. Als bewegter Leuchter eben, der Licht ins Leben bringt. Oder Bewegung ins Licht? Äh, wie? Klingt abgehoben? Nach paradiesischer Zukunftsmusik?

Von wegen. Hautnah ist das zu sehen und zu erleben. Am Philips-Stand auf der Light+Building, wo der niederländische Licht-Spezialist seinen unaufhaltsamen Fortschritt in Sachen OLED zelebriert. Die revolutionäre Flächenlicht-Technologie bringt eben Bewegung in die Beleuchtung. Also wirklich, auch im übertragenen Sinne.

LivingSculpture - Kinetische OLED Installation von Philips

Denn die organische Leuchtdioden machen das möglich, was sich da im Raum an der Decke installiert so eindrucksvoll leuchtend bewegt. Kinetisch, nennt man das. Wir sagen einfach faszinierend.

Zusammen mit der Design-Gruppe WHITEvoid hat Philips seine OLED-Installation entwickelt und „LivingSculpture“ getauft. Und da haben wir’s wieder. Living, Leben, Bewegung (nur so am Rande). Auf jeden Fall braucht man für so was hauchdünnes Flächenlicht eben. Und das nicht zu knapp. 864 dreieckige Philips-Lumiblade-OLEDs haben die Macher für ihr Licht-Werk verbaut – nachgezählt haben wir das nicht. Aber darauf kommt es auch nicht an. Vielmehr darauf, dass die neue Licht-Technologie derart kreative Formen überhaupt ermöglicht.

Das ist mehr als vielversprechend.

LivingSculpture - Kinetische OLED Installation von Philips

LivingSculpture - Kinetische OLED Installation von Philips

LivingSculpture - Kinetische OLED Installation von Philips

LivingSculpture - Kinetische OLED Installation von Philips

_____________________________
Mehr zur Light+Building 2012 findet ihr hier in unserem Special. Die Light+Building findet vom 15. bis 20. April 2012 in Frankfurt statt. Mehr Infos direkt zur Messe gibt es hier: light-building.com.

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , ,

Kommentare (2)

  1. […] LEDbulb” von Philips) für bis zu 60 Euro? Kein Massenprodukt, sorry. Auch nicht mit den hübschen Flächenleuchten aus organischen Leuchtdioden (OLED), die bisher mit unter 20 Lumen/Watt gerade mal die Effizienz von Halogenlampen erreichen und drei- […]

  2. […] LEDbulb” von Philips) für bis zu 60 Euro? Kein Massenprodukt, sorry. Auch nicht mit den hübschen Flächenleuchten aus organischen Leuchtdioden (OLED), die bisher mit unter 20 Lumen/Watt gerade mal die Effizienz von Halogenlampen erreichen und drei- […]

Antwort schreiben