Zweifach smart: Hue Beyond, das doppelte Hue-Licht auf der IFA

Zweifach smart: Hue Beyond – das doppelte Hue-Licht auf der IFA

Was passiert, wenn man weißes und farbiges Licht schön in einer innovativen LED-Leuchte zusammenbringt und gleich auch noch alles miteinander vernetzt? Dann hat man nicht nur eine schöne Design-Leuchte wie „Hue Beyond“, die Philips gerade auf der IFA zeigt – sondern vor allem unzählige Möglichkeiten, die Licht-Stimmung in den vier Wänden zu variieren.

Zweifach smart: Hue Beyond – das doppelte Hue-Licht auf der IFA

Und das wollen wir doch, nicht wahr? Schön flexibel sein, funktionales mit Ambiente-Licht verquicken, stimmig und immer ganz am jeweiligen Bedarf orientiert – natürlich bequem übers Smartphone, Tablet oder einen kabellosen Lichtschalter zu steuern, der völlig unkompliziert an jeder x-beliebigen Stelle im Haus zum Einsatz kommen kann.

Genau deshalb hat die neue Leuchte hue an Bord, mit all den Möglichkeiten, die das digitale Lichtsystem so mit sich bringt, z.B. sich mit anderen hue-Leuchten und -Lampen oder sogar einem Amblight-Fernseher zu vernetzen. Philips wird eine spezielle „Hue Beyond“-App herausbringen, mit der die Zweifach-Funktion einfach zu bedienen ist.

Wir konnten die neue „Hue Beyond“ bei einer Präsentation auf der IFA noch einmal genauer anschauen und haben hier schon mal ein paar Impressionen und Stimmungsbilder vom neuesten Mitglied der inzwischen schon richtig großen hue-Familie eingefangen.

Zweifach smart: Hue Beyond – das doppelte hue-Licht auf der IFA

+Links: Philips hue Beyond

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben