„The Voice of Germany” läuft mit Philips Hue

The Voice of Germany mit Philips Hue

Hue macht das Wohnzimmer zur Showbühne. Das smarte Licht-System von Philips Lighting kann nicht nur Musik und TV-Content mit der Heimbeleuchtung synchronisieren, sondern ist ab Herbst auch offizieller Partner von „The Voice of Germany“.

Die Casting-Show sucht auch 2016 wieder Deutschlands beste Stimme. Und für Hue-Nutzer heißt das nun, dass sie TVOG als Licht-Show in die eigenen vier Wände holen können – interaktiv und raumfüllend.

The Voice of Germany mit Philips Hue

Casting-Feeling in den eigenen vier Wänden

Synchronisiert mit dem Talent-Spektakel und verbunden via App machen die Licht-Effekte der vernetzten Beleuchtung das Fanerlebnis noch intensiver und tragen es über das TV-Gerät hinaus in den ganzen Raum. Und man darf sich fühlen, als stehe man mitten auf der Casting-Bühne. Im „The Voice“-Mutterland kam Hue bereits zum Einsatz, wie das Video unten zeigt.

Die sechste Staffel in Deutschland findet ohne Rea Garvey statt. Dafür ist Samu wieder an Bord und auch Michi Beck und Smudo sowie Andreas Bourani bleiben im Jury-Team. Für Stefanie sitzt außerdem in der neuen Saison Yvonne Catterfeld auf dem Stuhl.

+Links: Philips Hue für The Voice of Germany  | Philips Hue | The Voice of Germany

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , ,

Antwort schreiben