2018: Das neue Jahr besteht aus 561 LED-Lampen #Video

Ohne Zweifel ist der alljährliche „Ball Drop“ eines der größten Spektakel in New York. Auch dieses Jahr wird die gewaltige „New Year’s Eve“-Licht-Kugel in der Nacht zum neuen Jahr wieder am Times Square herabgelassen, um den Jahreswechsel in der Welthauptstadt zu erhellen.

Bis dahin sind es noch 16 Tage. Die Jahreszahl aber, die nach dem Countdown weithin leuchtend das neue Jahr verkündet, wurde bereits angeliefert.

Schon die Ankunft und das erste offizielle Anleuchten der mehr als zwei Meter großen Ziffern auf dem Broadway Plaza ist eines der vorweihnachtlichen Mega-Events, mit denen die Festzeit zelebriert wird.

Licht-Spektakel in New York

Die Zahlen bestehen aus energieeffizienten Philips LED-Lampen und bleiben bis Silvester am Boden. Dann wird die „18“ nach oben befördert, um am Times Square unter dem Jubel von üblicherweise rund einer Million Feiernden in vollem Licht zu erstrahlen, sobald die Lichtkugel unten angekommen ist und erlischt.

In diesem Jahr werden für „2-0-1-8“ insgesamt 661 LED-Lampen eingesetzt – 145 für die „2“, 164 für die „0“, 72 für die „1“ und 180 für die „8“.

+Links: Times Square Ball Website | Fotos: Philips Lighting (oben), Times Square Alliance (2.v.oben)

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben