IFA 2018: Smarte Wandschalter für Philips Hue mit Funktechnik

Signify arbeitet mit sechs neuen Partnern zusammen, um die Auswahl an mit Philips Hue kompatiblen Produkten weiter zu vergrößern und mehr Steuerungsmöglichkeiten anzubieten. So können Hue-Nutzer künftig unter anderem etwa intelligente Wandschalter von Busch-Jaeger oder des amerikanischen Unternehmens Illumra verwenden, um ihr vernetztes Licht zu bedienen.
Die Hue-kompatiblen Produkte anderer Hersteller nennen sich „Friends of Hue“ und ergänzen das hauseigene Philips-Hue-Portfolio an Lampen, Leuchten und smartem Zubehör. Die neuen Wandschalter von Busch-Jaeger beispielsweise werden in verschiedenen Farben und Formen erhältlich sein.

Freie Platzwahl, keine Steckdose nötig

Sämtliche Hue-Lampen und -Leuchten lassen sich damit ausschalten oder dimmen oder mit der Lieblings-Lichtszene zum Leuchten gebracht werden. Außerdem können die Schalter mit bereits vorhandenen Schaltern und Steckdosen der gleichen Marke kombiniert werden, weil sie in die Einzel- oder Mehrfach-Wandrahmen passen.

Und noch besser: Nutzer sind in der Platzierung der Schalter völlig frei und unabhängig von bestehenden Stromanschlüssen. Denn alle „Friends of Hue“-Schalter werden per Funktechnik von EnOcean betrieben und kommen ohne Batterien oder Netzstromversorgung aus.

Busch-Jaeger und Illumra bringen bringen ihre Produkte Anfang 2019 heraus. Bereits angekündigte Schalter von Hue-Kooperationspartnern Niko und Vimar sind ab Oktober erhältlich.

+Link: Philips Hue /IFA-Neuheiten

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , ,

Antwort schreiben