IFA Highlights: Philips Lighting bringt noch mehr Hue, Entertainment und smarte Funktionen #Video

IFA Highlights Philips Lighting

Smartes Licht wird noch einfacher, unterhaltsamer und schöner. Dafür sorgt in bester Regelmäßigkeit Licht-Weltmarktführer Philips Lighting – immer auch dann, wenn die IFA in Berlin zur großen Bühne für Innovationen und Tech-Neuheiten wird.

Aber erst einmmal der Reihe nach. Einfacher wird intelligente Beleuchtung, weil Philips Lighting seine Smart-Home-Beleuchtungssystem „Philips Hue“ zum einen gerade um einen schlauen Bewegungsmelder erweitert hat. Der ist ab Oktober zu haben, an beliebigen Stellen im Haus zu platzieren und reagiert auf Schritt und Tritt. Das heißt: Hue-Licht reagiert jetzt auch auf Bewegung und schaltet sich an oder dimmt sich herunter – und das automatisch mit individuell einstellbaren Licht-Stimmungen.

Philips Hue erleichtert den Alltag

Die neuen „Philips Hue White Ambiance“-Leuchten, die mit beliebig variierbarem Weißlicht das Entspannen, Lesen, Konzentrieren oder Energietanken auf der ganzen Palette zwischen kühlem Tageslichtweiß und warmem Kerzenlicht sehr einfach machen, kommen alle auch mit einem mobilen Philips Hue-Dimmer. So können auch Gäste ohne App die Lichtstimmung bequem verändern und selbst ohne Internetverbindung sind die neuen Leuchten sofort einsatzbereit. Voreingestellt sind vier Lichtszenen.

Schön und gut. Und auch sehr schön ist, wie Philips Lighting auf der IFA zeigt, dass das stufenlos dimmbare „White Ambiance“-Licht gleich direkt in eine ganze Reihe von neuen Design-Leuchten integriert ist oder als Hue-Lampe beiligt. Die Hue-Familie vergrößert sich damit in unterschiedlichen Designs um 26 neue Leuchten (im Foto oben: White Ambiance Wellner Tischleuchte auf der IFA).

Neu sind auch GU10-Reflektorlampen mit Philips Hue White Ambiance. Diese fügen sich als „perfect fits“ in Deckeneinbau-Spots oder Strahler ein, sind vollständig dimmbar und lassen sich wie alle Philips Hue-Lampen vielseitig steuern: via Hue-Dimmer, per Philips Hue-App, Sprachbefehl oder – mit dem neuen Philips Hue-Bewegungsmelder – durch bloße An- oder Abwesenheit.

Chris Worp präsentiert Philips Lighting IFA Highlights

Neue E27-Retrofits der Reihe „Philips Hue White und Color Ambiance“ kommen mit satteren Blau- und Grüntönen für brillantere Farben. Und das wird nicht zuletzt auch alle Fans von „The Voice of Germany“ freuen. Denn dann knallt das, was Chris Worp, Business Leader bei Philips Lighting, da auf der IFA-Pressekonferenz verkündete noch mehr: Ab Oktober läuft „The Voice of Germany” mit Philips Hue.

Will heißen: Als offizieller TVOG-Partner macht Philips Lighting die populäre Casting-Show zu einem interaktiven Licht-Spektakel im Wohnzimmer.

+Links: Philips Lighting | Philips Hue

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , , , , ,

Antwort schreiben