Grünes Licht: Diese Designer-Leuchte hat ihren eigenen Garten

Pflanzen brauchen genügend Licht, damit sie schön gedeihen und den Kopf nicht hängen lassen. Warum also nicht beides einfach kombinieren und Pflanzen direkt in eine Leuchte integrieren, wie es die Kreativen vom Richard Clarkson Studio gemacht haben.

Die US-Designer bestücken handgeblasene Glaskugeln mit dimmbaren LEDs, ein bisschen Erde und allerlei Pflanzen und bringen so natürlich das Grün zum Leuchten. Und derart nah an der Lichtquelle können sich Kaktus, Moos, Farn oder Sukkuluenten selbst in dunklen Räumen richtig wohlfühlen.

Begrünung mit Licht

„Globe“ kommt in zwei Größen. Wird gedimmt, weichen die prächtigen Farben mystischer Regenwaldstimmung. Verkabelt wie ein Wearable ist das Stromkabel kaum zu sehen. Wie man die Leuchten am besten begrünt, erklären die Designer hier.

Fotos: Richard Clarkson Studio

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , ,

Antwort schreiben