Connected Light leitet Mitarbeiter zum Arbeitsplatz bei Roche

Connected Light Roche

Das Pharmaunternehmen Roche geht neue Wege – im wahrsten Sinne des Wortes: Der Konzern setzt bei Büroflächen bei Roche Offices im baden-württembergischen Grenzach-Wyhlen auf vernetzte Beleuchtung, die Angestellten den Weg zum gewünschten Arbeitsplatz weist. Das Unternehmen, seines Zeichens eine der grössten Pharmafirmen der Welt, setzt dabei auf intelligente Philips LED-Beleuchtung und IoT-Sensoren von Signify.

Mit der Interact Office Raummanagement-Anwendung von Signify, wurde ein Bereich der Büroflächen intelligente Arbeitsplätze verwandelt und zudem die Gebäudeeffizienz gesteigert und die Raumnutzung optimiert.

Vergeudete Zeit durch Suche nach Besprechungsraum minimieren

Studien weisen darauf hin, dass täglich 25 bis 50 Prozent der Schreibtische in Bürogebäuden unbesetzt sind. Mit dem Interact Office Raummanagement lässt sich die Belegungsquote über Gebäude, Etage, Besprechungsräume oder auch Schreibtische hinweg auswerten, indem Personen gezählt werden und die Anzahl der Mitarbeiter in einem bestimmten Bereich analysiert wird.

Anhand einer genauen Dokumentierung der früheren und der aktuellen Echtzeit-Raumnutzung können Corporate Real Estate-Experten die Raumanforderungen und Arbeitsplatzgestaltung leicht beurteilen und optimieren.

Connected Light Roche ins beste Licht gerückt

Untersuchungen haben gezeigt, dass bis zu 70 Prozent der Mitarbeiter bis zu 15 Minuten pro Tag mit der Suche nach einem Besprechungsraum vergeuden, 24 Prozent sogar bis zu eine halbe Stunde pro Tag. Durch die Einführung der mobilen Interact Workspace App für personalisierte Beleuchtung, Indoor-Navigationssystem und Buchung freier Besprechungsräume und Arbeitsplätze wird dieser Zeitaufwand bald der Vergangenheit angehören.

Connected Light App zeigt freie Räume an

Mit Hilfe dieser App können Mitarbeiter sehen, welche Schreibtische oder Besprechungsräume frei sind, und die verfügbaren Räume sofort buchen – wodurch Mitarbeiter produktiver arbeiten können und von effektiven Erfahrungen profitieren.

Zusätzlich zur mobilen App steht ein öffentliches Terminal zur Verfügung, das Mitarbeiter oder Besucher bei der Indoor-Navigation unterstützt. Dieses Terminal befindet sich üblicherweise im Eingangsbereich des Bürogebäudes sowie neben den Aufzügen und hilft dem Benutzer, den gewünschten Ort bedienungsfreundlich und schnell aufzufinden.

 

Mehr bei SmartLightLiving zum Thema: , , , , , ,

Antwort schreiben