Am Freitag beginnt in Berlin die IFA und wie jedes Jahr werden auch spannende Beleuchtungsneuheiten vorgestellt. Signify beispielsweise hat jetzt schon angekündigt, dass ein Hue Outdoor Lightstrip zu sehen sein wird, der die Vorzüge des vernetzten LED-Lichtsystems flexibel und wetterfest nun auch in den Garten bringt. weiterlesen »

Die Kanarischen Inseln bieten den klarsten Himmel des ganzen europäischen Kontinents. Dafür sorgt der kanarische Strom, der mit kaltem Atlantikwasser den Himmel immer wieder frei von Wolken hält. So siedeln Astronomen aus allen Ländern auf La Palma und Teneriffa, den westlichen Inseln der Gruppe, an und betreiben dort Observatorien internationaler Größenordnung.

weiterlesen »

Sind wir schon bei 4D? Das Self-Assembly Lab des Massachusetts Institute of Technology (MIT) jedenfalls stellt aktuell in der Patrick Parrish Galerie in New York Objekte aus einem neuen 4D-Druckverfahren aus. Dabei handelt es sich um ein weiter entwickeltes 3D-Druck-Verfahren, mit welchem sich luftige, organische Formen aus flexiblen Materialien herstellen lassen – während herkömmlicher 3D-Druck eher feste Formen aus harten Stoffen erzeugt. weiterlesen »

Die Metal-Gemeinde weiß seit langem: „667, The Neighbour Of The Beast“. In einfachen Worten: Wenn 666 der Legende nach die Nummer Satans ist, dann hat sein Nachbar die Hausnummer 667. Die britische Heavy Metal Legende Iron Maiden, stilecht gegründet am Weihnachtstag des Jahres 1975, kann mit ganzer metallischer Härte als Urgestein dieser Musikrichtung bezeichnet werden. weiterlesen »

Damit wir im Badezimmer die Beleuchtung wie in den anderen Räumen der eigenen vier Wände komfortabel steuern und variieren können, hat Signify auch Philips-Hue-Leuchten entwickelt, die spritzwassergeschützt sind und sich damit in feuchter Umgebung wohlfühlen. weiterlesen »

Quallen sind faszinierende Wesen, die mit unergründlicher Schönheit durchs Wasser gleiten und schon von Natur aus unergründlich leuchten können. Am schönsten schafft das eine sehr seltene Art, die amerikanische Tiefsee-Forscher im letzten Jahr in mehr als tausend Meter Tiefe unter Wasser aufspürten.

Jetzt aber könnte das geheimnisvolle Leuchten der Meerestiere, die sich durch eine gleichmäßige Bewegung ihres Schirmes so harmonisch fortbewegen, auch in unsere Wohnräume kommen. weiterlesen »

Ausgehend von Forschungen der NASA zur Ernährungssituation zukünftiger Expeditionen zum Mars hat ein internationales Wissenschaftsteam mit Beteiligung der University of Sydney, der University of Queensland und des John Innes Centers beleuchtete Gewächshäuser entwickelt, die auf einem Bruchteil der bisherigen Fläche und in einem Bruchteil der üblichen Zeit Weizen, Gerste, Linsen, Gemüse in hervorragender Qualität herstellen können. weiterlesen »

Sowohl die US-Energiebehörde EIA als auch die EU-Kommission – anlässlich der Energy Performance of Buildings Directive (EPBD) – rechnen uns vor, dass Gebäude (also Wohnungen und Geschäfte zusammen) inzwischen weltweit den energieintensivsten Sektor stellen.

Damit liegen Gebäude beim Energiebedarf noch vor Transport und Industrie. In den Entwicklungs- und Schwellenländern entwickelt sich der Verbrauch zwar noch etwas langsamer, aber in Europa sind Gebäude bereits für 40 Prozent des Energieaufwands und 36 Prozent des CO2-Ausstoßes verantwortlich. weiterlesen »

Yukiko Morita liebt Brot in allen Variationen. Sie schätzt nicht nur den außerordentlichen Geschmack des Backwerks, sondern auch die schönen Farbtöne und ansprechenden Formen, die Menschen glücklich machen. Und so hat die Künstlerin aus dem japanischen Kobe in ihrer Begeisterung die klassischen Zutaten einfach um eine Portion Leuchtdioden ergänzt und stellt nun mit der üblichen Kombination aus Mehl und Hefe einzigartige LED-Leuchten aus Brotteig her. weiterlesen »

Philips MyCare LED-Lampe - augenfreundliches Licht

Inzwischen gibt es für wirklich alle Räume und Situationen die richtigen LED-Lampen, mit denen sich Zuhause eine angenehme Atmosphäre schaffen lässt. LEDs sind – wie ehedem die energiehungrigen Glühlampen – Punktlichtquellen und sollen zwar schön hell machen, aber nicht blenden. Aufgrund ihrer Art der Lichtabstrahlung wird bei LEDs von Haus aus – anders als etwa bei sowieso flächig leuchtenden OLEDs – das Licht mittels optischer Hilfsmittel diffuser und damit angenehmer gemacht. weiterlesen »