Luminale in Frankfurt: Jetzt leuchtet alles!

Wenn auf der Light + Building am Abend die Lichter ausgehen, dann leuchten Frankfurt und Offenbach erst recht. Traditionell erweitert die Luminale als Lichtkultur-Spektakel in den dunkleren Stunden des Tages die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik und versammelt allabendlich Lichtkünstler und unzählige Besucher. weiterlesen »

Live-Stream von Philips Lighting auf der Light + Building

Philips Lighting präsentiert nicht nur Neuheiten und Licht-Innovationen für das IoT (Internet of Things) auf der Light + Building, sondern informiert heute um 13 Uhr zunächst auch über aktuelle Entwicklungen. Unter anderem wird der Weltmarktführer für Beleuchtung erklären, weshalb das Unternehmen künftig Signify heißen wird – wie das Unternehmen bereits im Vorfeld der Messe angekündigt hat. weiterlesen »

Angeknipst: Die Light + Building 2018 zeigt Licht in voller Vernetzung

Es sind mehr als 260.000 Quadratmeter, die in Frankfurt diese Woche ganz im Zeichen von Digitalisierung, Vernetzung und dem IoT (Internet of Things) stehen. Auf dieser Fläche stellen auf der Light + Building 2018 insgesamt mehr als zweieinhalbtausend Aussteller ihre Technologien und Innovationen für Licht, Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik aus. weiterlesen »

Am Sonntag geht’s los: Durchstarten zur Light + Building 2018

Die Light+Building öffnet am Sonntag ihre Tore. In Frankfurt dreht sich dann fast eine ganze Woche lang wieder alles um Licht und Gebäudetechnik. „Vernetzt – Sicher – Komfortabel“ lautet das Motto in diesem Jahr. Und dabei geht es neben der „Smartifizierung des Alltags“ vor allem auch um „Ästhetik und Wohlbefinden“. weiterlesen »

Gegen Plastikmüll: Hängeleuchten von australischen Ureinwohnern aus ausgedienten PET-Flaschen

Eigentlich wurde das „PET Lamp“-Projekt in Kolumbien aus der Taufe gehoben, um Plastikflaschen wiederzuverwenden, die den Amazonas verschmutzen. Entstanden sind daraus einzigartige Hängeleuchten aus zu Streifen geshreddertem Plastik von weggeworfenen Einweg-Flaschen. weiterlesen »

Lichtkunstspektakel: Was hat Popcorn mit der Luminale zu tun?

Popcorn aus Licht auf der Luminale

Das Frankfurter Festival der Lichtkunst bringt im März während der Light+Building wieder den gesamten Rhein-Main-Raum zum Leuchten. Dabei wird in diesem Jahr zum erstenmal auch Popcorn zu einem echten Licht-Knaller gemacht. Denn die Künstler des Designkollektivs Meso verwandeln die sich im Bau befindlichen Kornmarkt Arkaden an Paulskirche und Römer in nichts Geringeres als die größte Popcorn-Maschine der Welt. weiterlesen »

Lecker: Leuchtende Donuts! #Video

Kann man Licht essen? Ja, offenbar auf Donuts! Und zumindest in Australien. Dort hat die populäre Patisserie Black Star Pastry mit „Glonuts“ eine leuchtende Variante des Zuckergebäcks kreiert. Zum Einsatz kommen dabei ganz gewöhnliche Donuts und eine Glasur aus Yuzu.

Das ist eine in Asien weit verbreitete gelbe bis hellorangene Zitrusfrucht, die leicht bitter schmeckt und inzwischen in der Haute Cuisine Einzug gehalten hat. In Japan kommt Yuzu traditionall als Gewürz zum Einsatz. weiterlesen »

Olympisches Licht: LED-Beleuchtung für sportliche Höchstleistung in Pyeongchang

Es wird sportlich: In acht Tagen beginnen die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Bereits heute finden sich die ersten Athleten im Olympischen Dorf ein, das sich genau genommen an zwei Orten befindet. Ein Teil der Sportler ist bei Pyeongchang in den Bergen untergebracht, der Rest in Gangneung an der Küste im Osten des Landes. weiterlesen »

Hue Sync: Beleuchtung mit dem Computer synchronisieren #Video

Hue Sync - Beleuchtung mit Computer synchronisieren

Philips Lighting hat angekündigt, im zweiten Quartal 2018 „Hue Sync“ einzuführen. Damit kann die Hue-Beleuchtung zuhause nicht nur mit Games – wie durch das Zusammenspiel mit Razer-Zubehör –, sondern auch mit anderen Inhalten synchronisiert werden, die über den heimischen Computer abgespielt werden. Das können genauso Filme sein wie Youtube-Videos oder Musik. weiterlesen »

Spannend auf der Light+Building 2018: Biodynamische Beleuchtung

Jeder der schon mal ein Jetlag hatte, weiß, dass unsere innere Uhr ganz schön laut tickt. Da kann es am Ankunftsort noch so dunkel und mitten in der Nacht sein, man kriegt kein Auge im schlimmsten Fall ein paar Tage lang. Und mitten am Tag setzt dafür unerbittliche Müdigkeit ein.

Man muss kein Wissenschaftler sein, um das zu festzustellen. Als Forscher aber will man den Mechanismen auf die Spur kommen, die diesen Tag-Nacht-Rhythmus steuern und dafür sorgen, dass wir Menschen genauso wie Tiere und Pflanzen sich an Tageszeiten anpassen. weiterlesen »