Was kann Philips Hue? Den Abend auf Zuruf perfekt machen #Video

Festagsbeleuchtung Philips Hue

Winterzeit ist Festtagszeit. Und jetzt stelle man sich vor: Im Ofen brutzelt der Braten, alles ist vorbereitet. Das Haus festlich dekoriert, der Tisch schön gedeckt, das Tablet mit Begrüßungsgetränken und Snacks in Händen empfängt man seine Gäste. Perfekt soll es sein. O weh, aber die Beleuchtung passt noch nicht! Und das schmutzige Geschirr ist noch zu sehen!

Dann sag’ doch einfach was! Zum Beispiel: „Kerzenlicht!“

Und zack, schon leuchten die vernetzten Lampen und Leuchten des smarten LED-Lichtsystems Philips Hue im entsprechenden Szenario. Die können das aufs Wort mithilfe von Amazon Alexa, Google Assistant oder Apples Siri.

„Sprachsteuerung“ ist also im Handumdrehen nicht mehr nur der nüchterne Technik-Begriff, der das Jahr 2017 prägte, sondern auf einmal ungemein einfach und gemütlich. Nicht wahr?

+Link: Philips Hue

Was kann Philips Hue? Nicht nur am Wochenende richtig eskalieren #Video

Endlich Wochenende! Ausschlafen, Freizeit, Spaß. Und wenn an den schönsten Tagen der Woche dann gerade auch das Zuhause noch zur Stimmung passend leuchtet, kann man das durchaus Gute-Laune-Licht nennen. Oder sogar Party-Licht, je nachdem.

Auf jeden Fall ist dann Philips Hue im Spiel. Schließlich lässt sich das smarte LED-Lichtsystem auch mit Musik oder dem Fernseher synchronisieren. Das ist in wenigen Schritten per Smartphone oder Tablet erledigt, entweder mit der „Hue Disco“-App bzw. einer der empfohlenen Dritt-Anbieter-Apps, die über die Hue App zu finden sind. Wie es geht, wird hier erklärt… weiterlesen »

Luminous Textile: So leuchtet die IHK Akademie München auf ganzer Fläche #Video

Luminous Textiles - IHK Akademie München

Allein die Größe ist beeindruckend. Es sind rund 100 Quadratmeter, die in der IHK Akademie München seit neuem von der Decke leuchten und nicht nur Licht verbreiten, sondern komplexe Muster oder bewegte Bilder wiedergeben.

Denn der Stoff, aus dem die großflächige Deckenbeleuchtung gemacht ist, hat es ganz schön in sich. Die textile Leuchtfläche besteht aus einzelnen Paneelen, sogenannten „Luminous Textile“, die mit einer Leuchtdioden-Matrix samt Treiber ausgestattet sind. Damit kann die IHK München das Forum ihrer Akademie zu einem regelrechten Lichtspiel-Ort machen. weiterlesen »

Human Centric Lighting ist Top-Thema der Light+Building 2018 #Video

Die Light + Building 2018 hat sich dem Motto „Vernetzt – Sicher – Komfortabel“ verschrieben. Entsprechend liegt der Fokus im kommenden Jahr neben neuesten Designtrends auf intelligenten und vernetzten Lösungen, die nicht nur die Effizienze eines Gebäudes erhöhen, sondern auch den Komfort und das Sicherheitsbedürfnis der Nutzer steigern können.

Ein Schlagwort dabei ist „Human Centric Lighting“, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. Gemeint ist damit unter anderem die Wirkung des Lichts auf den Menschen und die Auswirkungen von Licht auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. weiterlesen »

Light + Building 2018: Es wird spannend – mit mehr Licht statt Leuchte

Die Light + Building 2018 steht in den Startlöchern und gibt einen ersten Ausblick auf die Trends, die sich am Lichthimmel abzeichnen.

Nach einigen Jahren des Übergangs ist die LED nun ausgereifter Standard, wie die Macher der Weltleitmesse das formulieren, was uns angesichts der neuen technologischen Möglichkeiten äußerst Spannendes an Design, Form und Funktion verspricht. weiterlesen »

Was kann Philips Hue? Frühaufsteher jeden Tag mit Sonnenlicht wecken #Video

Puh, jetzt ist es morgens bald schon wieder so dunkel, dass man eigentlich gar nicht aus den Federn will. Aber trotz dunkler Jahreszeit kann man es sich zur Routine machen, mit dem Sonnenaufgang aufzustehen – zur persönlich festgelegten Uhrzeit, versteht sich.

Und wie geht das?

Ganz einfach, indem Philips Hue als Frühaufsteher Licht das Morgenlicht simuliert – und damit ganz natürlich wecken kann. Im Vergleich zum unerbittlichen Wecker-Geklingel ist ein solches morgendliches Wake-up-Licht unvergleichlich sanft und entspricht viel mehr der menschlichen Natur. weiterlesen »

Praxis-Tipp: Wohnraum durch Licht wachsen lassen

Eine variable Lichtgestaltung für schönes Wohnambiente basiert auf der Kombination von Raumlicht, Akzentlicht und Stimmungslicht. Um diese aufeinander abzustimmen und je nach Stimmung oder Funktion zu inszenieren, bedarf es verschiedener Lichtquellen mit variierbaren Lichtstärken.

Das ermöglicht eine differenzierte Lichtgestaltung, indem sich einzelne Lichtquellen zuschalten, abdimmen und in ihrer Weiß- oder Farbgebung anpassen lassen. weiterlesen »

Stadtkunst mit LED: Janet Echelman fängt Träume mit Licht

Janet Echelman versteht es, mit ihren geknüpften Licht-Wolken ganze Städte zu verzaubern: Bei Tag spielen deren Schatten über Straßen und Parks, bei Nacht werden die filigranen Skulpturen von Scheinwerfern in flackernde Nordlichter verwandelt.

Über Santiago de Chile, Montreal, Singapur, Seattle, Sydney, San Franicisco, Amsterdam, Porto, Como, Madrid, Genf oder Kyoto und anderen bedeutenden Städten unseres Planeten bewegten sich bereits die Netze aus farbigen Polyäthylenschnüren und vielen tausend Knoten. Ganz neu bewegen sie sich derzeit auch in West Hollywood als „Dream Catcher“ zwischen zwei Gebäuden am Sunset Sunset Blvd, um Träume einzufangen. Über LEDs werden hier computergenerierte Darstellungen von Gehirnaktivitäten eingespielt.

weiterlesen »

Was kann Philips Hue? Jeden Moment das passende Licht liefern…#Video

Was kann Philips Hue? Für jeden Moment das passende Licht liefern

Ja, da heißt es immer, Philips Hue ist das am meisten vernetzte Licht der Welt und bietet unzählige Möglichkeiten, um den Alltag zuhause mit der Heimbeleuchtung zu gestalten.

Stimmt! Aber wie das konkret aussieht, wenn von morgens bis abends und sogar nachts die richtige Beleuchtung das Leben begleitet, kann man sich vielleicht gar nicht so einfach vorstellen. Kurzum – eine groovy Licht-Compilation muss her, die zeigt, was Hue so alles in die eigenen vier Wände bringt.

+Link: Mehr zum Thema | Philips Hue

Renault Symbioz fährt autonom und knipst zuhause das Licht an

Renault Symbioz steuert Beleuchtung von Philips Lighting

Wenn in Zukunft zu Hause das einfach Licht angeht, kurz bevor man mit dem Auto in die Einfahrt biegt, sitzt man wohl in einem Symbioz. Das Konzeptfahrzeug, das der französische Automobilhersteller Renault und Lichtdesigner von Philips Lighting gemeinsam entwickelt haben, ist in einem Modell-Haus so mit Hue-Leuchten vernetzt, dass diese automatisch reagieren. weiterlesen »