Es sind mehr als 260.000 Quadratmeter, die in Frankfurt diese Woche ganz im Zeichen von Digitalisierung, Vernetzung und dem IoT (Internet of Things) stehen. Auf dieser Fläche stellen auf der Light + Building 2018 insgesamt mehr als zweieinhalbtausend Aussteller ihre Technologien und Innovationen für Licht, Gebäudeautomation und Sicherheitstechnik aus. weiterlesen »

Die Light+Building öffnet am Sonntag ihre Tore. In Frankfurt dreht sich dann fast eine ganze Woche lang wieder alles um Licht und Gebäudetechnik. „Vernetzt – Sicher – Komfortabel“ lautet das Motto in diesem Jahr. Und dabei geht es neben der „Smartifizierung des Alltags“ vor allem auch um „Ästhetik und Wohlbefinden“. weiterlesen »

Popcorn aus Licht auf der Luminale

Das Frankfurter Festival der Lichtkunst bringt im März während der Light+Building wieder den gesamten Rhein-Main-Raum zum Leuchten. Dabei wird in diesem Jahr zum erstenmal auch Popcorn zu einem echten Licht-Knaller gemacht. Denn die Künstler des Designkollektivs Meso verwandeln die sich im Bau befindlichen Kornmarkt Arkaden an Paulskirche und Römer in nichts Geringeres als die größte Popcorn-Maschine der Welt. weiterlesen »

Kann man Licht essen? Ja, offenbar auf Donuts! Und zumindest in Australien. Dort hat die populäre Patisserie Black Star Pastry mit „Glonuts“ eine leuchtende Variante des Zuckergebäcks kreiert. Zum Einsatz kommen dabei ganz gewöhnliche Donuts und eine Glasur aus Yuzu.

Das ist eine in Asien weit verbreitete gelbe bis hellorangene Zitrusfrucht, die leicht bitter schmeckt und inzwischen in der Haute Cuisine Einzug gehalten hat. In Japan kommt Yuzu traditionall als Gewürz zum Einsatz. weiterlesen »

Es wird sportlich: In acht Tagen beginnen die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Bereits heute finden sich die ersten Athleten im Olympischen Dorf ein, das sich genau genommen an zwei Orten befindet. Ein Teil der Sportler ist bei Pyeongchang in den Bergen untergebracht, der Rest in Gangneung an der Küste im Osten des Landes. weiterlesen »

Lichtfestival Gent: Supercube von Stephane-Masson
„Supercube“ von Stephane Masson: In jedem der 448 leuchtenden Einmachgläser präsentiert sich eine andere Miniaturszene

Es ist die Zeit der Lichter-Feste. Und von Mittwoch bis Sonntag bringt nun das Lichtfestival Gent mit Lichtskulpturen und Projektionen die zweitgrößte Stadt Flanderns zum Leuchten. Die ist zwar eigentlich insbesondere als Blumenstadt bekannt, aber das Spektakel findet nun bereits zum vierten Mal statt und versammelt entlang einer noch längeren Route als bisher spektakuläre Installationen nationaler und internationaler Künstler. weiterlesen »

Luminale Projekt Alte Oper von Karmachina

In genau zwei Monaten beginnt die Luminale 2018 und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wie die Veranstalter angekündigt haben, stehen insgesamt rund 120 Projekte und Aktionen in den Startlöchern. Diese verteilen sich auf die fünf Festival-Kategorien Art, Solutions, Study, Community und Better City. weiterlesen »

Das neue Jahr beginnt in New York gewöhnlich mit einem großen Auftritt von mehr als 32.000 Philips Luxeon Rebel LEDs. Die stecken im legendären New Year’s Eve Ball, der pünktlich zum Null-Uhr-Glockenschlag beim Wechsel vom alten zum neuen Jahr über dem Times Square leuchtend und glitzernd vom Skyscraper-Niveau zur Straße herabgelassen wird. weiterlesen »

Auch dieses Jahr wieder stehen rund um den Planeten unzählige Partys und Silvesterfeuerwerke an, um das neue Jahr gebührend zu beginnen. Und man kann dabei nicht nur die Korken knallen lassen, sondern im LED-Zeitalter auch die Lichter.

Das geht ganz einfach mit dem smarten LED-System Philips Hue – beispielsweise mit ein paar Hue-Lampen und einer App, die das Licht im Haus synchron zum Party-Sound („Hue Disco“) oder den passenden Jahresabschluss-Knalleffekten („Hue Fireworks“) ins Spiel bringen.#


weiterlesen »

Zur kommenden Light + Building bietet die Messe Frankfurt mit dem „Young Design“ Areal Newcomern die interessante Plattform, sich der Industrie und dem Fachpublikum vorzustellen. In der Halle 1.1 präsentieren junge Designerinnen und Designer ihre Leuchten erstmals einem internationalen Fachpublikum und haben damit die Chance mit mehr als 216.000 Besuchern sowie rund 2.600 Ausstellern, davon 1.500 im Bereich Licht, in Kontakt zu kommen. weiterlesen »