Fête des Lumières - Lumières en soi(e) von Creatmosphere:

Jedes Jahr im vorweihnachtlichen Dezember feiert die Unesco-Weltkulturerbe-Stadt Lyon seine „Fête des Lumières“ und wird zum leuchtenden Mekka von Illuminationskünstlern und unzähligen Fans des Lichterspiels. weiterlesen »

Beleuchtungssrekord in der britischen Hauptstadt – Signify realisiert die weltweit längste Kunstinstallation mit LED: Der Licht-Spezialist aus den Niederlanden wird die kommenden drei Jahre für die Illumination von bis zu 15 der weltbekannten Londoner Brücken sorgen. weiterlesen »

Dunkle Herbst- und Winternächte eignen sich besonders gut für Lichtfestivals und sind ausgesprochen magisch in den nördlichen Breitengraden, wo die Polarnacht schimmert und Nordlichter am Himmel flackern. Im finnischen Oulu beispielsweise zeigt sich das Tageslicht im November nur eine einzige Stunde. Die Stadt 600 Kilometer nördlich von Helsinki ist mit ihren rund 200.000 Einwohnern nicht nur das nördliche Zentrum des Landes, sondern im November für ein Wochenende auch ein Lichtkunst-Mekka. weiterlesen »

Mit Philips Hue ist es „wahnsinnig einfach“, ein gemütliches Zuhause in ein gespenstisches Horror-Szenario zu verwandeln. Das wissen wir spätestens seit John W. Rutland, seines Zeichens erprobter Horror-Filmemacher aus L.A.,mit genau diesen Worten seine Tipps und Tricks für großes Gänsehaut-Kino mit den richtigen Licht-Effekten verraten hat.

Nun kommen dazu dynamische Lichtszenen speziell für die große Grusel-Show zuhause frisch aus dem Philips Hue Lab, über das Hersteller Signify neue Funktionen schon vor der Integration in die offizielle Hue App bereitstellt. weiterlesen »

Die nach London schnellstwachsende britische Stadt Cardiff an der Mündung des Severn in den Atlantik hat sich selbst zum Testlabor für öffentliche Beleuchtung erklärt. Wie alle Kommunen steht auch die Hauptstadt von Wales vor der Herausforderung, Kohlendioxid, Strom und Finanzmittel einzusparen. weiterlesen »

Philips Hue hat spannende Neuheiten fürs Smart Home gezeigt. Ergänzt wird das smarte Lichtsystem, das letztes Jahr seinen fünften Geburtstag feiern konnte, nun unter anderem durch neue Leuchten fürs Bad, Lightstrips für den Outdoor-Bereich oder die neue Hue Play und Hue Signe. Zu haben sind die Neuheiten ab September oder Oktober, zu sehen hier und jetzt im Schnellgang…

weiterlesen »

Philips Hue Neuheiten auf der IFA 2018

Es wird jedem einleuchten, dass Philips Hue jedes Jahr noch mehr kann und neue Leuchten und Lampen hinzukommen, die die Vielfalt des vernetzten Lichts wirklich in alle Wohnräume und Ecken bringen – nun sogar ins Bad und nach draußen.

Ein Spiegel mit leuchtendem Hue-Rahmen, die erste Hue Lightbar für Gaming und Entertainment, außerdem neue Leuchten für Garten und Outdoor-Bereiche sowie extrem schicke Neuheiten für den Innenraum – das alles zählt zu den Highlights, die 2018 zu sehen sind. Schaut selbst!

+Link: Philips Hue /IFA-Neuheiten

Blutmond: Neue Philips Hue Flourish Leuchte

Kupferrot bis orange, so leuchtet der Mond eigentlich nur, wenn er bei einer Kernschattenfinsternis vollständig in den Schatten tritt, den die Erde in den Weltraum wirft. In der Natur ist das herzlich selten der Fall. Hierzulande ist das Spektakel in der Regel höchstens zweimal pro Jahr zu bestaunen. weiterlesen »

So sieht es aus, wenn eine Hue-Leuchte nicht einmal zehn Zentimeter breit ist und trotzdem alles drauf hat, was das smarte Philips-Lichtsystem an Vorteilen zu bieten hat. Die neue Hue Signe ist minimalistisch schlank, kann direkt neben den Fernseher gestellt werden und macht auch überall sonst eine gute Figur, wo kein ausladender Lampenschirm gewünscht ist. weiterlesen »

Philips Hue IFA 2018

Die bewährte Philips Hue Lichtfamilie bekommt weitere Unterstützung bei der Verschönerung unseres Zuhauses: Die immer grösser werdende Reihe aus Lampen und Leuchten wird durch die Neuzugänge Signe, Play, Sana, Liane, Ensis und Flourish ergänzt, die jetzt auf der IFA Premiere feiern. weiterlesen »